Curry Wurst Sauce

Fast food deluxe                               selfmade CurryWurstSauce


die Essklasse - Pommes Mayo Currywurst - selbstgemachte Currywurst

Manchmal überkommt er mich ja doch ...

 

...dieser Jieper!

 

Nach Pommes Mayo mit Currywurst.

CPM oder auch Gelsenkirchener Schlachtplatte genannt.

Hier und da auch als Schimanski-Teller bekannt ;)

Manta - Platte?

Oder lieber verkant Ärpels met Schredderworscht?

Kreuzberger Filet?

Ruhrpott Carpaccio?

die Essklasse - Pommes Mayo Currywurst - selbstgemachte Currywurst

Hin und wieder findet man sogar eine richtig gute Frittenschmiede.

Die leckere Pommes machen, eine supercremige superköstliche Mayo anbieten, fantastische Bratwurst auf dem Rost grillen (!) und eine unschlagbare Currysauce im Repertoire haben.

 

Und meistens dann auch nicht.

Altes Frittenfett. Mayo am Stück aus dem Eimer. Wurst fettig  und auf der Platte in viiiiel Fett "gebraten" und eine Currysauce dünn wie Wasser

- brrrr.

 

 

Nee! Sooo stelle ich mir das nicht vor!

die Essklasse - Pommes Mayo Currywurst - selbstgemachte Currywurst

Also? Selbermachen.

 

Ich koche immer gleich mehr auf Vorrat und friere die CurryWurstSauce portionsweise in kleinen Flaschen ein. Diese hole ich nach Bedarf aus dem Freezer, wenn sehr spontan lege ich sie in eine Schale mit sehr warmen Wasser zum auftauen, und habe so die Sauce schon fertig und muss mich nur um den Rest kümmern. Gerade bei spontanen CPM Gelüsten ein Segen!

 

HIER habe ich schon einmal das Rezept der weltbesten Sate Sauce aufgeschrieben.

Denn Pommes mit Mayo werden noch einmal tüchtig aufgewertet wenn sie zu patat oorloch werden ... just saying ...

 

Wie man grandiose Mayo einfach selber macht, zeige ich Euch demnächst einmal.

 

Heute gibt es die köstlichste CurryWurstSauce überhaupt.

Viele Rezepte basieren auf Cola. Das ist nicht so meins. Zu viel Zucker, zu viel von irgendwas. Deshalb gibt es hier ein Rezept ohne die süsse US Brause.

Den Schärfegrad bestimmt Ihr selbst. Die einen mögen lieber eine eher süssliche Sauce, die anderen mögen ordentlich wumms. Kein Problem! Jeder so wie er mag.

 

In der Essklasse bevorzugen wir eine CurryWurstSauce mit etwas Süsse und nur leichter Schärfe, aber dafür gibt`s dann auf die fertige Currywurst noch Currypulver in Art und Menge nach belieben. So kann sich jeder am Tisch die gewünschte Schärfe zaubern. Lecker und mit noch mehr wumms wird es auch, wenn über die CurryWurstSauce noch ein Streifen Sriracha kommt und dann das Currypulver on top. Yummie, Yummie.

die Essklasse - Pommes Mayo Currywurst - selbstgemachte Currywurst

CurryWurstSauce

1 Zwiebel

1 daumengrosses Stück Ingwer

1-2 Zehen Knoblauch (oder 1/2 - 1 TL Knoblauch Grundstock)

1 EL Olivenöl

1 Lorbeerblatt

1 Sternanis

5 Nelken

1 Zimtstange

1 kleine getrocknete Chilischote oder 1/4 TL Chiliflocken

     (diese Angaben sind nur Vorschläge, probiert aus, was Eure Lieblingsschärfe ist)

2 EL brauner Vollrohrzucker (wie immer, wer den nicht hat, nimmt weissen)

1 EL Tomatenmark

100 ml Orangensaft

1 kleine Dose gestückelte Tomaten

1-2 EL Sojasauce

1 EL Currypulver (auch da experimentiert mit den verschiedenen Sorten)

Salz

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.

 

Ingwer schälen und grob reiben.

 

Knoblauch schälen und fein hacken, wer den Knoblauch Grundstock im Kühlschrank hat, spart sich diesen Schritt.

 

Das Olivenöl in einem mittleren Topf erhitzen. Zwiebeln, Ingwer, Knoblauch, Lorbeerblatt, Sternanis, Nelken, Zimtstange und Chilidarin andünsten bis es herrlich duftet.

 

Zucker dazugeben und karamellisieren lassen.

 

Tomatenmark hinzufügen und kurz anrösten.

 

Mit Orangensaft ablöschen.

 

Sojasauce und Currypulver dazugeben, die Dosentomaten einrühren.

 

Die Sauce ca. 20 min köcheln lassen, dabei immer mal wieder umrühren, damit nichts ansetzt.

 

Mit Salz und Pfeffer und eventuell Currypulver abschmecken.

 

Ist die Sauce sehr stückig, kurz den Pürierstab reinhalten. (vorsichtig, das kann spritzen!)

 

Wir mögen die Sauce gerne etwas stückig, das kann jeder nach belieben entscheiden.

In der Zwischenzeit die Fritten machen. Wer es sich einfach macht, nimmt TK, mittlerweile gibt es da ganz gute für den Backofen.

 

Bratwurst grillen und die Mayo rühren. Wie gesagt, Rezept folgt - solange muss fertige reichen :)

 

Probiert doch mal verschiedene Bratwürste aus.

In Niedersachsen kommen ja in der Regel feine gebrühte Bratwürste auf den Grill, hier in Hessen immer! frische grobe Bratwurst. Im ersten Moment war es für uns ungewohnt, aber sehr sehr lecker. Aber auch Krakauer schmeckt köstlich zur CurryWurstSauce.

Oder GeflügelBratwurst. Oder vegane Bratwurst - auch yummie.

Probiert doch mal Buletten aka Frikadellen dazu.

Das Leben ist wunderbar! Ganz besonders mit Pommes Mayo Currywurst!

Dieser Beitrag enthält Werbung, alles selbst gekauft und selbst bezahlt.

0 Kommentare

geröstetes SesamSalz

Gomasio? Hä?Was bitte?


die Essklasse der alten Dorfschule - Gomasio - SesamSalz aus Japan

Kennt Ihr Gomasio? 

 

Nachdem nach dem letzten Post einige Fragen zu dem japanischem SesamSalz Gomasio kamen (okay - ehrlicherweise hat nur einer danach gefragt...) hier also das Rezept. 

Eine traditionelle Würzmischung aus Japan. Das Wort setzt sich zusammen aus Goma und Shio, übersetzt Meersalz und Sesam. Also Sesamsalz.

 

Ich weiß, hört sich nicht wirklich spektakulär an, aber...

 

... glaubt mir, dieser g*** shit ist eine Offenbarung! 

 

 

Dieser Geschmack... und wie gesund es ist... (jaaaa, das habt Ihr in letzter Zeit häufig hier gelesen, wie gesund dieses und jenes sei. Aber wenn es doch so ist??)

 

Es folgt ein Ausflug in die Makrobiotik und ein bisschen Klugschnackerei.

Sesam verfügt über einen Eiweißgehalt von über 20% und beinhaltet bis auf Lysin alle essentiellen Aminosäure. Aminosäuren sind aneinander gekettete Eiweiße, die unser Körper neben Kohlenhydraten und Fetten benötigt. Je nach Zusammensetzung und Verhältnis verschiedener Aminosäuren entstehen andere Proteine. Darüber hinaus ist es reich an B-Vitaminen, Vitamin E, Phosphor und Eisen. Und obwohl ein Teil des Calciums aufgrund der Oxalsäure in der Schale zu einem nicht aufschlüsselbaren Komplex verbunden ist, so liefern 2-3 Esslöffel Sesam so viel Calcium wie ein Glas Milch oder ein Becher Joghurt. Calcium wirkt blutbildend und knochenstärkend. Der Selengehalt im Sesam stärkt unser Immunsystem und schützt die Zellmembran.

die Essklasse der alten Dorfschule - Gomasio - SesamSalz aus Japan

So! Jetzt dürfen alle wieder aufwachen, die bereits eingeschlafen sind während des Ausflugs in die Klugscheisserei, bin fertig mit der Nachhilfe.

 

 

Das gute am Sesamsalz ist der extrem niedrige Salzgehalt. 

Ein Verhältnis von 5 - 7 Teilen Sesam zu einem Teil Salz wird empfohlen. Wobei es auch Rezepte mit noch salzärmeren Varianten von 12 - 15 Teilen Sesam gibt. Diese finde ich persönlich nicht so dolle.

Es gilt jedoch immer Gomasio nur in kleinen Mengen herzustellen und schnell zu verbrauchen, die ungesättigten Fettsäuren im Sesam werden leicht ranzig und schmecken dann nur noch naja.

Gomasio, Sesamsalz sollte nie mitgekocht werden, sondern erst beim Verzehr der Speisen zum würzen darüber gestreut werden. Es eignet sich im Grunde für alle Speisen, Suppen, Eintöpfe, Gemüse, Fleisch und Getreide. Rohkoststicks in Gomasio getunkt- köstlich. Auf einer Butterstulle - yummie. Aufs Frühstücksei - lecker. Hummus und Guacamole bekommen damit einen extra kick. Vermengt man Gomasio mit gehackten und angerösteten Nüssen, Samen oder Kernen oder allen dreien, ist es eine wunderbare Panade für Fisch und Fleisch, Tofu und Gemüseschnitzel.

die Essklasse der alten Dorfschule - Gomasio - SesamSalz aus Japan

Gomasio - SesamSalz

5 EL weisser oder auch schwarzer Sesam (am besten Bio Qualität)

1 EL Meersalz

Sesam in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze ca. 5 min rösten bis er duftet. Dabei immer wieder rühren, damit nichts anbrennt.

 

Den gerösteten Sesam in einen Mörser geben und kurz etwas abkühlen lassen.

 

Salz dazugeben und grob mörsern.

 

 

Selbstverständlich könnt Ihr das Sesam-Salz-Gemisch auch in einem Foodprocessor zerkleinern, achtet jedoch darauf, je feiner der Sesam gemahlen wird, umso leichter wird es ranzig.

 

 

In einem Schraubglas lässt es sich verschlossen 1-2 Wochen aufbewahren. 

Das Leben ist wunderbar! Jinsei wa subarashi.

Dieser Beitrag enthält Werbung, alles selbst gekauft und selbst bezahlt.

0 Kommentare

ErbsenHummus & Cloud Eggs

made in heaven -  cloud eggs mit                 ErbsenHummus & Spargel


die Essklasse - Cloud Eggs auf Ciabatta mit ErbsenHummus und grünem Spargel

Sobald der erste Spargel im Supermarkt angeboten wird, bin ich nicht mehr zu halten.

Der schreit förmlich "nimm mich mit".

Wobei ich persönlich in diesem Spiel #teamgrün bin. Und Ihr?

Am aller aller liebsten mag ich es klassisch.

Grüner Spargel, neue Kartoffeln, roher und gekochter Schinken sowie zerlassene Butter wahlweise Sauce Hollandaise.

 

Aber ein paar Variationen kommen ab und an dann doch auf den Teller.

Im Ofen gegarter grüner Spargel mit Kartoffelspalten, Tomaten und Knoblauch - sooo lecker.

Oder in der Pfanne gebraten mit halbgetrockneten Tomaten, schwarzen Oliven und Parmesan, fantastisch mit Ciabatta.

Oder seit neuestem dieses Rezept, made in heaven!

Bauernbrot mit ErbsenHummus, gebratenem Spargel, wahlweise ein paar frische Tomaten und Feta und bombastische Cloud Eggs, gewürzt mit Gomasio, dem japanischen SesamSalz.

 

Da legt Ihr Euch nieder, versprochen.

die Essklasse - Cloud Eggs auf Ciabatta mit ErbsenHummus und grünem Spargel

Cloud Eggs sind eine wunderbare Alternative zu pochierten Eiern. Gerade wenn man mehrere Portionen zubereitet, sind pochierte Eier ja doch etwas tricky. Cloud Eggs dagegen machen sich quasi allein im Backofen. Easy.

 

Das ErbsenHummus lässt sich prima vorbereiten und wartet geduldig im Kühlschrank auf seinen Auftritt. Der grüne Spargel ist fix vorbereitet und in der Pfanne gebraten.

Herz und Bauch - was willst Du mehr?

die Essklasse - Cloud Eggs auf Ciabatta mit ErbsenHummus und grünem Spargel

ErbsenHummus

300 gr TK Erbsen

50 gr Tahin

1 EL Sonnenblumenöl

Saft einer halben Zitrone

Salz

scharzer Pfeffer

TK Erbsen auftauen lassen.

 

Alle Zutaten im Food Processor oder einem hohen Rührbecher fein pürieren.

 

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Cloud Eggs

4 Eier

Den Backofen auf Umluft 200°C oder Ober-/Unterhitze 220°C vorheizen.

 

Eier einzeln trennen, darauf achten, dass das Dotter ganz bleibt.

Dotter einzeln beiseite stellen.

 

Eiklar mit einer Prise Salz zu festem Schnee schlagen.

 

Wer mag kann Schinken- oder Speckwürfel unter die Masse heben. Oder geriebenen Parmesan oder anderen Hartkäse oder gehackte Petersilie oder Schnittlauchröllchen.

 

Den Eischnee in 4 Portionen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech häufen.

Mittig kleine Mulden ausbilden und im heissen Backofen ca. 5 min backen.

 

Herausnehmen, die Mulden mit einem Löffelrücken eventuell etwas tiefer drücken und die Dotter hineingeben.

 

Das Backblech zurück in den Ofen stellen und weitere 4-8 min backen, je nachdem wie weich Du dein Eigelb magst.

Himmlische Eier auf Bauernbrot

4 Portionen

 

8 - 12 CocktailTomaten

1/2 kleine Zwiebel

etwas Petersilie

50 gr Feta oder Mozzarella

4 Scheiben dunkles Bauernbrot

ErbsenHummus s.o.

500 gr grüner Spargel

etwas Olivenöl

Cloud Eggs s.o.

Gomasio-SesamSalz oder grobes Meersalz

Die CocktailTomaten je nach Größe halbieren oder vierteln.

Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

Petersilie hacken.

Feta oder Mozzarella in kleine Würfel schneiden.

 

Alles in einer Schüssel mischen und mit etwas Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken.

 

 

Die Brotscheiben im Toaster anrösten und auf 4 Tellern vertteilen.

 

Brot dick mit ErbsenHummus bestreichen.

 

 

Bereitet die Cloud Eggs soweit vor, dass Ihr die Eischnee-Nester in den Backofen schieben könnt.

 

 

Den grünen Spargel musst Du in Regel nicht schälen. Lediglich die harten Enden schneidest oder brichst Du ab.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel darin 5-8 Minuten je nach Dicke braten. Der Spargel sollte noch etwas Biss haben.

 

 

Inzwischen die Dotter in die Eischnee- Nester geben und die Cloud Eggs im Backofen fertig backen.

 

 

Den Spargel auf die Brote geben, den TomatenSalat darauf verteilen.

 

Die fertigen Cloud Eggs aus dem Ofen holen und vorsichtig auf die Brote setzen.

 

Mit etwas Gomasio - SesamSalz oder grob gemörserten Meersalz würzen und sofort servieren.

Das Leben ist wunderbar! und manchmal gar himmlisch!

Dieser Beitrag enthält Werbung, alles selbst gekauft und selbst bezahlt.

0 Kommentare